Sonntag, 26. Juli 2009

Toptarif und Alice machen den Service Check

Toptarif veranstaltet in zusammenarbeit mit Alice DSL eine Aktion bei der man auch was gewinnen kann.
Die Aktion nennt sich "Der große Toptarif Service Check", bei der man ein iPhone 3GS und
3 Alice Surfsticks gewinnen kann.

Dazu solltet ihr die vorgegebenen Fragen auf der Seite beantworten, die wie folgt lauten:
l. Anschlussgeschwindigkeit: wie schnell war der Anschluss bei euch freigeschaltet?
2. Servicehotline: Erreichbarkeit, Freundlichkeit, Problemlösung, Preis
3. Störungen: Gab oder gibt es Störungen oder Schwankungen in der Verbindung?

Bei mir würde es dann so aussehen.

Ich muß zugeben ich bin Kunde von Alice, aber möchte hierzu ehrlich sein.

Zu 1. :
Ich habe meinen Anschluß seit Alice grad mal das Krabbeln gelernt hat, damals hat der Anschluß bis zur Freischaltung, ich glaub ca. 4 Wochen gedauert, aber war auf den Tag genau frei.
Mittlerweile kann ich aus Erfahrung und Vermittlung innerhalb der Familie sagen, das Alice, das Laufen gut erlernt hat und die ersten Gehversuche hinter sich gelassen hat.
Inzwischen dauert es bis zur Freischaltung ca. 2 Wochen.

Zu 2.:
Ja die Erreichbarkeit, ich sach mal so über E-Mail : 1 A
Über die Hotline ...könnte etwas Kundenfreundlicher sein, zu mal meistens eine längere Warteschleife ist die auch mit höheren Kosten verbunden ist.
Wobei ein sehr dicker Pluspunkt ist, das dir Nr. für Störungen kostenlos ist.

Über die Freundlichkeit kann man nicht meckern, die Mitarbeiter sind stets bemüht schnell und freundlich zu helfen und versuchen alles schnell zu lösen.

Und der Preis ist sehr Fair, wobei man ja noch die Auswahl zwischen div. Modellen hat, die aber sehr übersichtlich gehalten sind.

Zu 3.:
Wie schon erwähnt, bin bei Alice seit dem sie Krabbeln und natürlich gab es auf dem Weg auch einige Kinderkrankheiten, wie z.B. schwankende oder geminderte Surfgeschwindigkeit.
Aber das ist alles Schnee von gestern, jetzt wo sich alles eingespielt hat bin ich für meine Ecke mit einer sehr Zufriedenen Geschwindigkeit von ca. 11-12 Mbit unterwegs
...nicht meckern ;) , ich kenne welche die sind viel schlechter dran und man darf nicht vergessen,
es ist vom Zustand der Leitung abhängig.
Auch hier muß ich wieder ein großes Plus aussprechen, wenn wir Probleme hatten, gab ich Abends bescheid und (man mag es nicht glauben) Nachts hat sich noch ein Techniker gemeldet und das Problem behoben ..also innerhalb weniger Stunden war das Thema durch.

Im großen und ganzen ...ich bin mit meinem Anbieter sehr Zufrieden und bleib auch dabei :)


So jetzt wisst ihr wie ihr es anstellen müßt, näheres erfahrt ihr auf der Seite.

Wenn ihr mögt dürft ihr eure Erfahrung noch bis zum 31.07.´09 zu Gute geben.

Drück euch die Daumen.

LG Oslo

Windows 7 .....auch was für die ältere Generation?! (Teil 3)

Windows 7 .....auch was für die ältere Generation unter den PC´s?!
So da bin ich endlich wieder mit meinen Windows 7 Bericht.
Hat zwar zeitlich etwas gedauert, aber nu gehts weiter.
Nachdem ich schon seit geraumer Zeit mich mit dem System beschäftigen konnte,
muß ich sagen das ich sehr gut damit zurecht komme und auch begeistert von bin.
Zunächst möchte ich mich dem Desktop etwas widmen.
Ungewohnt ist hierbei wohl der Zugriff auf den Explorer, der erfolgt nicht mehr über den Rechtsklick auf dem Startbuttom (z.B., kann man aber immer noch), sondern in der Taskleiste ist ein Ordnersymbol angebracht.
Worüber man den Zugriff erhält.
Oder man nimmt den Weg über den Start-Button und dann Computer.
Die Taskleiste:
Hier hat man unter Windows 7 die Aero-Peek Funktion mit eingebaut.
Das heißt, wenn man über die Schaltflächen der Taskleiste mit dem Mauszeiger geht, wird einem eine Vorschau gezeigt in einem Minifenster.
Angenehm ist auch, das die Schaltflächen angepaßt werden können, sprich,
entweder werden alle Schaltflächen übereinander gestappelt oder man stellt es so ein das sie nebeneinander geführt werden.
Was ich pers. einen sehr großen Vorteil finde, ist die Möglichkeit Programme, wenn sie z.B. geöffnet sind,
in der Taskleiste Anzuheften oder zu lösen.
Ansonsten läßt sich über die Taskleiste, wie in XP auch, das Startmenü einstellen.
Da hat man die Möglichkeit sich die letzt benutzten Programme auflisten zulassen,
oder man säubert das Startmenü und schiebt sich die Programme, die man selber da haben möchte,
in das Startmenü.
Der Explorer.
Auch hier muß man sich erstmal an das neue Design und die gestaltung gewöhnen,
führ Erfahrene Anwender sollte dies in ein bis zwei Tagen möglich sein.
Was auffällt wenn man sich durch einige Datein und Bilder klickt, ist der Informationsgehalt.
Bei Ordnern wird sogar das Änderungsdatum plus Uhrzeit mit angezeigt,
je nach dem wie man die Ansicht sich eingestellt hat.
Bei Bildern, wird im Explorer oberhalb der Taskleiste sogar angezeigt mit welcher Kamera die Bilder erstellt wurden.
Und es gibt die Möglichkeit die Bilder auf etliche Art und Weise zu Sortieren.
Hierfür nur rechtsklick und dementsprechend wie man es sortiert haben möchte anklicken.
Ein weiteres Plus im Umgang mit den Bildern, ist die Kopierfunktion,
hat man zwei gleiche Bilder in unterschiedlichen Ordnern und möchte das erste Bild in den anderen Ordner tun, so wird eine Minivorschau angezeigt.
Somit wird verhindert das gleiche Bilder mit unterschiedlichen Namen oder unterschiedliche Bilder mit gleichen Namen, überschrieben werden.
Wobei ich zugeben muß daß das neue Design im Explorer die Navigation etwas einfacher macht,
zumal das einige Bilder / Symbole div. Punkte unterstützen.
Abgesehn vom Design und einigen Zusatzoptionen hat sich der Explorer aber nicht viel verändert.
Was sehr gewöhnungs bedürftig ist, sind die Wege die das System einschlägt,
wenn man einen Menüpunkt auswählen möchte oder etwas verändern will.
Das ist aber so Umfangreich hab ich gemerkt,
da solltet ihr am besten selber ein bischen schaun wenn ihr ein verstärktes Interesse am System habt.
Wie schon erwähnt, Erfahrene PC-Nutzer sollten sich relativ schnell an so einiges gewöhnen.
Aber im großen und ganzen ist alles eigentlich sehr Anwender freundlich.
So ich hoffe das damit das Grundlegendste erklärt ist.
Ich werde versuchen in Zukunft noch ein, zwei Punkte zu erleutern.
Hoffe wir lesen uns das nächste mal wieder

Bis dahin ....

LG Oslo


Inernet ... Sommer ... getrennt oder in verbindung nutzen und wenn wie?

Diese Frage solltet ihr bei Entertainment-Life.de in deren Gewinnspiel beantworten.
Dann habt ihr die Chance auf Preise der Danto Gmbh, unter anderem aus dem Bereich der Outdoor Navigation,
der Hauptpreis ist ein Outdoor-Navigationssystem von Garmin + Kartenmaterial,
über Gutscheine bis hin zu Displayschutzfolien.

Um die möglichkeit zu haben einer dieser und mehr Preise im Wert von 420 € zu gewinnen,
solltet ihr nur eine einzige Frage beantworten:

Wie nutzt du das Internet im Sommer?

Zu der Frage noch zwei Links im Artikel setzen, einen für Entertainment-Life.de und einen
für die Danto Gmbh mit einem vorgegebenen Keyword.
Und euer Artikel sollte mindestens 75 Wörter haben ( ..mal schnell zähl ..eins, zwei, drei....)

Wie würde ich eigentlich im Sommer das Internet nutzen ?? ...Hmmm.
Würde ja gerne mit einem Notebook schön draußen sitzen, die Füße im Planschbecken baumeln lassen und ein schön Kühles Blondes dazu.

Aaaaber daraus wird wohl nichts, ohne dem nötigen Kleingeld für ein Notebook, d.h. ...in der mufigen Bude, wo keine Luft durchkommt, vorm Rechner kleben.

Zum Glück hab ich ne schnelle DSL Leitung, naja Tagsüber werd ich schon meine Freizeit draußen verbringen, wär ja auch schön blöd wenn nicht, aber Abends geht´s dann mit Speed durchs Netz.

Wenn ich euch das Gewinnspiel etwas Schmackhaft gemacht hab, dann köönt ihr ja mal auf der Seite vorbeischauen und euch das nochmal genauer ansehen.

Der Sommer geht zwar noch etwas länger, aber bei der Aktion dürft ihr noch bis zum 31.07.´09 mitmachen und um 20:00 Uhr ist dann Schluß.

Wünsch euch viel Glück.

LG Oslo

Mittwoch, 22. Juli 2009

Muß man WeltderGadgets.de verbessern?

Diese und andere Fragen sollte man bei WeltderGadgets.de in deren Juli Gewinnspiel beantworten.
Wer dieses tut hat die Chance auf Preise im gesamt Wert von über 400 €.

Die erste Frage wär:
Was würdet ihr an WeltderGadgets.de verbessern wollen ?

Ich würde nicht wissen was zu verbessern ist, die Übersichtlichkeit, der Aufbau und der gesammte Style der Seite gefällt mir sehr gut.

Die zweite Frage lautet:
Was gefällt euch an unserem Blog besonders gut ?

Mir gefällt die aktuellität und der Schreibstil besonders gut, nicht zu viel,
trotzdem informativ und sachlich.

Die letzte Frage ist dann noch:
Was gefällt euch nicht so gut ?

Da gibt es nichts, was einem nicht gefallen kann. Einfach nur Prima gemacht die Seite.

Als letztes muß noch ein Link mit einem Schlagwort eingebaut werden vom Sponsor der Preise.
Die Preise werden gesponsert vom Online-Shop der Danto GmbH, also richtig schicke Sachen dabei.

Danach nur ein Kommentar auf der Seite mit eurem Link hinterlassen
und ihr seid dabei.

Den Link dürft ihr noch bis zum 30.08.´09 auf der Seite hinterlassen.

Ich drück euch die Daumen.

LG Oslo

Internetblogger.de möchte es ein zweites mal wissen

Oha, das darf man ja schon fast nicht erzählen...so schöne Sachen.

Internetblogger.de veranstaltet zum zweiten mal ein Gewinnspiel
und zwar in zusammen Arbeit mit dem Einkaufs-Portal der Danto GmbH.

Teilnehmen kann man in dem man einen Artikel über die Aktion schreibt,
wobei man beachten muß das dieser mind. 75-100 Wörter aufweist,
(...hmmm da muß ich wohl noch ein wenig tippen )
nun noch einen Link einbauen der zur Seite der Danto GmbH mit einem vorgegebenen Keyword verweist.
Da gibt es aber welche zur Auswahl.
Und den Gewinnspielbeitrag im eigenen Artikel verlinken,
wer mag, kann auch noch auf Twitter folgen.

Zu den Sahnehäpchen:
Der Gesamtwert der Preise beträgt unglaubliche 400 Euro.
Da ist dann von Hardware bis hin zum Gutschein eine Menge dabei.

Ich bin so aufgeregt und hoffe das ich auch Glück hab,
am besten schaut ihr euch das Gewinnspiel selbst nochmal an.

Drüber schreiben und mitmachen dürft ihr noch bis zum 31.08.´09,
es wurde auch an die Urlauber gedacht .

Dann wünsch ich euch mal viel Glück.

LG Oslo

Freitag, 17. Juli 2009

LiveShoppingWidgets.de hat was zu vergeben.

Bei LiveShoppingWidgets.de findet momentan ein Gewinnspiel statt, wo man Gutscheine von Amazon gewinnen kann, mitmachen ist dabei ganz einfach.
Irgendwo im Internet einen Link auf diese Aktion setzen und auf der Seite im Kommentar dann nur bescheid geben wo dieser Link ist.

Also ganz einfach und das ganze läuft noch bis zum 30.07.´09.

Wünsch euch allen dann mal viel Glück.

LG Oslo