Freitag, 7. August 2009

Mein Film-Hit bei Hitmeister

Mein Film-Hit bei Hitmeister, ist "Schindler´s Liste"

Der Film aus dem Jahr 1993,
wurde von dem Regisseur Steven Spielberg,
nach dem gleichnamigem Roman von Thomas Keneally
und auf wahren begebenheiten beruht, umgesetzt.
Unter anderen sieht man Liam Neeson in der Rolle des deutschen Geschäftsmannes "Oskar Schindler",
sowie auch Ben Kingsley als "Itzhak Stern", der den jüdischen Buchhalter von Oskar Schindler miemt.

Der Film spielt zu der Zeit, als der zweite Weltkrieg herscht und die deutsche Wehrmacht Polen besiegt hatte.
Die deutschen fingen an die Juden, die im besigten Polen lebten in Ghettos umzusiedeln.
Unterdessen trifft Oskar Schindler in Polen ein und stellt sich gut mit der deutschen Wehrmacht.
Durch seine gegnüpften Kontakten zu den Deutschen, erreicht Schindler,
das er in Besitz einer Fabrik zur Herstellung von Emaille-Produkten für den Kriegsbedarf kommt.
Später kommt Schindler in Kontakt mit Itzhak Stern, der durch seine Kontakte zur jüdischen Unterwelt, Schindler hilft die Fabrik aufzubauen.
Durch diese Hilfe und das verdiente Geld hält Schindler die Deutschen bei Laune und neben bei versucht er so viele jüdische Zwangsarbeiter in seine Fabrik zu bekommen.
Diese haben ein besseres Leben unter der Sympathie Schindler´s, zu den jüdischen Menschen, die in den Ghettos leben.
Ein wandel Schindlers Gefühle ist wohl auch ein Mädchen mit einem roten Mantel in dem Film,
der in Schwarz-Weiß gehalten ist,
welches an div. Orten zu sehen ist und eins der wenigen Elemente dieses Films ist,
welche in Farbe zu sehen sind.

Unter anderem sieht man das Mädchen bei der Räumung des Krakauer Ghettos.
Von diesem Punkt an versucht Oskar Schindler nur noch Leben zu retten.
In dem er eine Liste mit so vielen jüdischen Zwangsarbeitern zusammenstellt,
die unter seinem Schutz, in seiner Fabrik arbeiten.
Dieses gelang im auch bis zum Kriegsende,
letzt endlich gelang es Oskar Schindler mehr als 1100 Juden das Leben zu retten.

Der Film handelt von der Grausamkeit der Deutschen zur Zeit des Krieges gegenüber dem jüdischen Volk und dem Wandel eines Geschäftsmannes, zu einem wahren Lebensretter.

Obwohl der Film von 1993 stammt, ist "Schindler´s Liste" ein sehr bewegender Film der ans Herz geht und zum Nachdenken anregt.

Wenn euch meine Rezension über meinen Lieblingsfilm gefallen hat,
dürft ihr es auch gerne versuchen und habt sogar dabei die möglichkeit etwas zu gewinnen.

Über Twitter habe ich erfahren das es bei Hitmeister ein Gewinnspiel gibt,
wo jeder, der über seinen Lieblingsfilm einen Artikel schreibt was gewinnen kann.

Unter anderem wär da ein Heimkinosystem, ein tragbarer DVD-Player,
ein Mediaplayer oder alternativ Bargeld als Preis.

Den genauen Ablauf und weitere Infos findet ihr auf der Seite von Hitmeister.

Das ganze läuft noch bis zum 16.09.´09

Dann mal viel Spaß beim schreiben.

LG Oslo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommi, freue mich sehr darüber :),
ich bitte dich keine Anstößigen oder ähnlichen Texte zu verfassen.
Ansonsten werde ich dein Kommi, nachdem ich es gesehn habe, umgehend freischalten.

LG Oslo :)